“Kreativer Tanzworkshop - als Ausdruck demokratischer Lebensformen”


Das Projekt ist ein offenes-partizipatives niederschwelliges Tanzprojekt für Mädchen, die auf Grund ihrer Herkunft ausgegrenzt oder bedroht werden.  Das Tanzprojekt besteht aus einem kulturellen Mix unterschiedlicher Tanzrichtungen mit Instrumentalbegleitung (z.B. auf afrikanischen Djembes) und soll die verschiedenen Kulturen miteinander verbinden. Im Tanzprojekt gewinnen die Teilnehmerinnen Einblick in die jeweiligen Kulturkreise. Die Teilnehmerinnen lernen nicht nur neue Tänze. Sie sollen ihre sozialen Kompetenzen erweitern, indem sie lernen aufeinander Rücksicht zu nehmen, sich gegenseitig zu unterstützen sowie sich über gemeinsame Erfolgserlebnisse zu freuen. Neben der Anstrengung, die ein Tanzprojekt für die Teilnehmerinnen mit sich bringt, gehört die Freude am Tanz und das „miteinander Spaß“ haben auch zum Ziel des Projektes.


Termin : 14.10.2019 bis 18.10.2019 (1.Woche der Herbstferien), täglich von 10 bis 16 Uhr


Ort: Städtische Jugendeinrichtung – Altes Rathaus -, Aachener Straße 1, 52477 Alsdorf

KONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

Stadt Alsdorf

Jugendamt

Herr Günter THIMM


Fon          02404 50441

Email      guenter.thimm@alsdorf.de